Kielkoppelstr

Unterkunft für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge

Mittlerweile sind die jugendlichen Flüchtlinge in der Kielkoppelstraße eingezogen.

Der Runde Tisch Rahlstedt steht mit der Einrichtungsleitung des Landesbetriebes Erziehung und Beratung (LEB) in Kontakt, und es könnte eine Gruppe freiwilliger Helfer zusammenkommen, um unter der koordinierenden Leitung des LEB verschiedenste Aktivitäten & Aufgaben anzubieten.

Auf Anregung des LEB könnten folgende Gruppen etabliert werden:

Lernwerkstatt, Deutsch Nachhilfe

Mo-Fr, vormittags und nachmittags

Pro Termin zwei Freiwillige

10-20 Freiwillige

Lesestunde

1 x wöchentlich

 

1-2 Freiwillige

Spieleabend

1-2 x wöchentlich

 

1-2 Freiwillige

Stadtführungen, Stadtausflüge

1 x wöchentlich

 

1-3 Freiwillige

Joggen

1-2 x wöchentlich

 

1-4 Freiwillige

Musikprojekt

1-2 x wöchentlich

 

1-2 Freiwillige

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, schicken Sie uns gern eine Mail